Projekte

Industrieland Rheinland-Palz

Die Industrie bildet das Fundament der rheinland-pfälzischen Wirtschft, sie sichert Beschäftigung nd den Wohstand des Landes. Gleichzeitig ist die Industrie "unsichtbarer" gworden. Um sie wieder greifbar und erfahrbar für Schülerinnen und Schüler zu machen, wurden im Auftrag der Partner des "Dialog Industrieentwicklung Rheinland-Pfalz" Unterrichtsmaterialien entwickelt. Sie bieten Anregungen und Unterstützung, um verschiedene Aspekte der Industrie im Unterricht zu behandeln.

Ökonomische Bildung Online

Ökonomische Bildung Online (ÖBO) ist ein interaktives Fortbildungsprogramm für Lehrerinnen und Lehrer der Sek I und II. Dabei ist ÖBO modular aufgebaut und verbindet Online- mit Präsenzlernen. Dabei werden die Teilnehmer während der gesamten Fortbildung von qualifizierten Tutoren betreut.

JUNIOR

JUNIOR ist ein Programm der Institut der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR gemeinnützige GmbH. Schüler ab Klasse 9 entwickeln ihre eigene Geschäftsidee und gründen auf ein Jahr befristet ein Schülerunternehmen. Im Gegensatz zu Planspielen werden hier echte Geschäftsideen entwickelt und umgesetzt.

JUNIOR expert

Mit JUNIOR expert gründen Schüler für die befristete Laufzeit von einem Schuljahr ein Unternehmen. Im Team erlernen und erproben die Schüler Grundprinzipien unternehmerischen Handelns. Die Umsetzung der eigenen Geschäftsidee lässt die Teilnehmer praktisch erfahren, wie sich das eigene Handeln wirtschaftlich, sozial und ökologisch auswirkt. Der hohe Realitätsbezug motiviert die Teilnehmer, sich zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen.

JUNIOR advanced

JUNIOR advanced richtet sich an Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender Schulen ab Klassenstufe 7. Durch eine altersgerechte Vorbereitungsphase und inhaltlichen sowie ablaufbezogenen Vereinfachungen lässt sich das Projekt besonders gut auch an Realschulen plus umsetzen.

JUNIOR Basic

JUNIOR-Basic richtet sich an Schüler ab der Sekundarstufe I. Mit besonders flexiblen Rahmenbedingungen ist es das ideale Konzept für Schulcafeterien und –Kioske sowie zur Professionalisierung bereits bestehender Schülerfirmen.

Schulpatenschaften

Die Zusammenarbeit von Schulen und Betrieben im Kammerbezirk der IHK Koblenz zu stärken ist das Ziel des Projekts Schulpatenschaften, dass die IHK Koblenz zusammen mit den regionalen Arbeitskreisen durchführt.

TheoPrax in Rheinland-Pfalz

Charakteristisch für die TheoPrax-Methodik sind praxisorientierte Projektarbeiten, die von Schülerinnen und Schülern im Rahmen eines Angebots-Auftrags-Verhältnisses entweder unterrichtsintegriert oder im Rahmen einer AG bearbeitet werden.