Kommende Veranstaltungen

Lehrerfortbildung 1. August 2017 bis 31. Oktober 2017

Ökonomische Bildung Online Modul 5 "Berufsorientierung"

Ökonomische Bildung online verbindet Online- und Präsenzlernen. Die Online-Phase eines Moduls dauert 3 Monate. Zu jedem Modul gehört eine 2-tägige Präsenzphase in Betrieben, die als Dienst am anderen Ort anerkannt ist. Die Kommunikation findet im virtuellen Seminarraum statt. Er dient als Lernplattform, Ort für den gemeinsamen Austausch, für Verständigungsfragen und die gesamte Bearbeitung von Projektaufgaben. Ein Einstieg in die Reihe ist zu Beginn jedes Moduls möglich.
AK Ludwigshafen/Rhein-Pfalz 26. September 2017

Arbeitskreistreffen im Fahrstuhlmuseum der Fa. Lochbühler

Im historischen Ambiente des privaten Aufzugsmuseums der Firma Lochbühler am Wasserturm ist zunächst eine Besichtigung Vorort geplant. In der anschließenden Gesprächsrunde wird die Ausbildungssituation und das Bewerberverfahren der Firma Lochbühler erörtert, worauf Wert gelegt wird und welche Probleme sich aufzeigen.
AK Donnersbergkreis 26. September 2017

Arbeitskreissitzung mit Besichtigung des Fraunhofer Instituts IESE

Das Fraunhofer IESE ist Technologie- und Innovationspartner für die digitale Transformation in den Bereichen Autonomous & Cyber-Physical Systems und Digital Services und erforscht das Zusammenspiel von eingebetteten Systemen und Informationssystemen in digitalen Ökosystemen. Die Arbeitskreise Donnersbergkreis und Kaiserslautern laden ein, das Institut kennen zu lernen.
Lehrerfortbildung 19. Oktober 2017 und 9. November 2017

Mentoring-Konzepte - Fortbildung für Mitglieder der Schulleitung

Neue KollegInnen im Schulorganismus können besonders am Anfang ihrer Schullaufbahn durch viele neue Situationen überfordert werden. Hier kann ein Mentoring-Konzept sinnvolle Unterstützung bieten. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer Mentoring als Personalentwicklungsinstrument kennen und können neue Mitarbeiter in ihrer Einarbeitungsphase aktiv begleiten.
Lehrerfortbildung 7. November 2017 bis 8. November 2017

Industrieland Rheinland-Pfalz - Unterrichtsmaterialien

Die Industrie bildet das Fundament der rheinland-pfälzischen Wirtschaft, sie sichert Beschäftigung und den Wohlstand des Landes. Mit einem Anteil von gut 35% des produzierenden Gewerbes an der Bruttowertschöpfung gehört Rheinland- Pfalz zur Spitzengruppe der Bundesländer.