JUNIOR expert

JUNIOR-expert ist das Schülerfirmenprogramm ab Klasse 9

Wirtschaft ist ein bedeutender, aber auch komplexer Teil unserer Gesellschaft. Wer hier erfolgreich agieren will, muss ökonomische Zusammenhänge analysieren, verstehen und in einen gesamtgesellschaftlichen Kontext einordnen können. Bei JUNIOR expert lautet das Motto stets „Learning by Doing“. Statt Vermittlung grauer Theorie schafft das Programm praktische Anreize, sich Wissen selbstständig anzueignen. Das Angebot ist vielfältig: Zielgruppengerechte Informations- und Arbeitsmaterialen, ein preisgekröntes Online- Portal und Workshops bieten den Teilnehmern einen einfachen und motivierenden Einstieg in die Welt der Wirtschaft. Diese Form des Wissenserwerbs ist besonders effektiv und nachhaltig.

VIELE TALENTE SIND GEFRAGT

Von Marktforschung bis hin zu Produktentwicklung, Kundenakquise und Marketing: Die Entwicklung einer eigenen Geschäftsidee erfordert ein hohes Maß an analytischen Fähigkeiten, Organisation und Disziplin, darüber hinaus Kreativität und Phantasie. So werden Persönlichkeiten frühzeitig gefördert und gefordert sowie zahlreiche Schlüsselqualifikationen erworben, wie Methoden-, Sozial- und Handlungskompetenz. Mit JUNIOR expert nehmen die Schüler eine völlig neue Perspektive ein: Sie werden zu selbstständigen  Akteuren des Wirtschaftskreislaufs. Ob das Thema „Löhne“, „Steuern“ oder „Verantwortung gegenüber den eigenen Mitarbeitern“ heißt: Sie erweitern ihren Horizont und lassen sich auf den faszinierenden Blickwinkel des Unternehmers ein. Diese Erfahrungen sind für die Teilnehmer ein entscheidender Vorteil im späteren Berufsleben.

In Kürze:

  • Ab 9. Klasse für ein Schuljahr, Start nach den Sommerferien
  • Realitätsnahe Buchführung mit monatlichem Feedback
  • zentrale Workshops zur Vorbereitung auf Unternehmens- und Buchführung sowie für die betreuenden Lehrkräfte (Schulpaten)
  • JUNIOR-Messe
  • JUNIOR-Landeswettbewerb
  • Betriebshaftpflicht- und Unfallversicherung über JUNIOR
  • Hochwertiges JUNIOR-Zertifikat für Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte