20 Jahre Arbeitskreis Schule Wirtschaft Bernkastel-Wittlich

Termindetails

Datum: 29. Februar 2016

Uhrzeit: 14:30 bis 17:00 Uhr

Ort: Mensa des Cusanus Gymnasiums und der Kurfürst Balduin Realschule Wittlich

Leitung: Detlef Wiese, Klaus Nellinger

Beschreibung

Anlässlich seines 20jährigen Bestehens lädt der Arbeitskreis 29.02.2016 ab 14.30 h in der gemeinsamen Mensa des Cusanus Gymnasiums und der Kurfürst Balduin Realschule Wittlich zu einer Feierstunde ein

Der Wirtschaftskreis Wittlicher Tal gründete 1995 auf Initiative des damaligen Vorsitzenden Bernhard Clemens sen. und des Schulrats Reinhard Theis den Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFTWittlich. 2012 erfolgte die Fusion mit dem Arbeitskreis Bernkastel-Kues.

Seit zwei Jahrzenten arbeitet dieser Arbeitskreis ehrenamtlich und vernetzt Vertreter von Unternehmen und Schulen mit dem Ziel, gelingende Übergänge junger Menschen von der Schule in den Beruf zu schaffen.
Mit großem Engagement organisiert der Arbeitskreis seit 2004 einmal jährlich die Veranstaltung „Take off - Berufe entdecken“. Vor der Berufswahl stehende Schülerinnen und Schüler lernen während des Projekts vor Ort in den Unternehmen und Betrieben Arbeitsfelder und Berufe kennen.

Erstmals wurde diese Veranstaltung 2015 zusätzlich als Ausbildungsmesse im Eventum Wittlich in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Trier, der Industrie- und Handelskammer Trier, der Handwerkskammer Trier und dem Trierischen Volksfreund durchgeführt.

Darüber hinaus bietet der Arbeitskreis den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in den ca. halbjährlichen Treffen sowohl Einblicke in Ausbildungsmöglichkeiten, in die betrieblichen Anforderungen der Unternehmen als auch Informationen über aktuelle Entwicklungen in den Schulen.

Herr Landrat Gregor Eibes und ehemalige Gründungsmitglieder nehmen an der Veranstaltung teil.
Frau Karin Mettler und Herr Oberstudiendirektor Alfred Schmitt werden die Zusammenarbeit der Firma Papier-Mettler, Morbach, mit dem Nikolaus-von-Kues-Gymnasium Bernkastel-Kues exemplarisch für eine gelungene und erfolgreiche Kooperation im Rahmen des Projekts SchuWi (Schule und Wirtschaft) präsentieren.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Anmeldungen werden bis zum 19.02.2016 erbeten bei Detlef Wiese, ÜAZ-Wittlich, Tel.: 06571/978722, E-Mail: wittlich@schulewirtschaft-rp.de