Exkursion zum Kernkraftwerk Philippsburg

Termindetails

Datum: 3. November 2015

Uhrzeit: 9:00 bis 13:30 Uhr

Ort: EnBW Kernkraft GmbH Kernkraftwerk Philippsburg, InfoCenter Philippsburg, Rheinschanzinsel, 76661 Philippsburg

Leitung: Bernd Dreyer

Beschreibung

Im Kernkraftwerk Philippsburg wird heute noch Strom mit einem Druckwasserreaktor (Block 2) produziert. Block 2 ging 1984 ans Netz und hat eine elektrische Leistung von 1.468 Megawatt. Im Atomgesetz ist vorgesehen, dass mit Block 2 noch maximal bis Ende 2019 Strom produziert werden darf. Spätestens dann geht die Anlage vom Netz.

Der ehemalige Siedewasserreaktor (Block 1) wurde bereits im März 2011 im Rahmen des Atom-Moratoriums dauerhaft heruntergefahren und schließlich stillgelegt.

 Vorgesehenes Programm:

 Individuelle Anreise zum KKW Philippsburg

 Beginn: 9:00

  • Begrüßung, Vortrag zur Energiewirtschaft und zur Technik der Philippsburger Kernkraftwerke
  • Fakultativ Videofilm „Strom aus Philippsburg“
  • Besichtigung des Reaktorgebäudes, des Maschinenhauses und eines Naturzugnasskühlturmes, sofern die betrieblichen Belange dies zulassen. (festes, geschlossenes Schuhwerk ist zwingend erforderlich!)
  • Präsentation/ Diskussion zur Zukunft der Energieversorgung in Deutschland

 Ende ca. 13:30 h

Bitte beachten Sie, dass ein Betreten der Anlage nur mit gültigem Personalausweis/Reisepass möglich ist. Träger von elektronisch gesteuerten Implantaten (Herzschrittmacher, elektr. Insulinpumpe) können die Anlage leider nicht betreten. Beachten Sie bitte auch die angehängten Informationen zum Besuch im InfoCenter des Kernkraftwerks Philippsburg, damit ein reibungsloser Verlauf unserer Exkursion gewährleistet ist.

Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, bitten wir um umgehende Anmeldung per Mail spätestens bis zum 30.09.2015 an bernd.dreyer@pfw.aero

Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.

 

Infoblatt.pdf