Berufs- und Studienorientierung: gemiensam Zukunft gestalten!

Termindetails

Datum: 15. November 2016

Uhrzeit: 14:00 bis 16:30 Uhr

Ort: Nicolaus-August-Otto Berufsbildende Schule Diez Königsbergerstraße 5, Aula

Leitung: Susanne Klothen, Peter Zeisler

Referent/in: s. Programm

Anhang/Programm (PDF): Einladung_Herbst_2016.pdf

Beschreibung

Lehrberufe werden immer anspruchsvoller und die Zahl der Studiengänge steigt stetig. Die Ausbildungs- und Studienabbrecher macht jedoch deutlich, dass eine fundierte Berufs- und Studienorientierung unerlässlich ist.
Ziel muss sein, die Fähigkeit junger Menschen zu stärken, die eigenen Potenziale zu erkennen und mit einem fundierten Informationsstand die richtigen Entscheidungen für den jeweiligen Ausbildungsweg zu treffen. Auf der Herbsttagung des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT Rhein-Lahn wird die Studienorientierung aus verschieden Perspektiven dargestellt und darüber diskutiert, ob alle Möglichkeiten
ausgereizt sind.

 

Programm:


14:00 Uhr       Begrüßung durch den Gastgeber
                     Jörg Schmitz - kommissarischer Schulleiter BBS Diez
                          Begrüßung durch die Leitung SCHULEWIRTSCHAFT

14:15 Uhr       Christiane Schönauer-Gragg - Ministerium für Bildung
                     Vorstellung, Inhalt und Hintergrund

14:45 Uhr       Richard Hover - Regionalgeschäftsführer IHK Montabaur
                     Sarah Weingarten - Duale Studiengänge
                     Was kann BO leisten? Bewerbersituation in den Betrieben,
                          Abbrecherquoten bei den Ausbildungsverhältnissen
                          und dualen Studenten

15:15 Uhr       Claudia Didinger - Berufsberaterin
                     Erfahrungswerte, Umsetzung; Dienstleistungsangebot der
                          Berufsberatung

15:45 Uhr       Sebastian Kühnert - Berufswahlkoordinator NAOS Nastätten
                     Vernetzung Schule und und Betriebe; ein Beispiel aus der praktischen
                         Umsetzung

16:30 Uhr      Ende der Veranstaltung

 

Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung das Anmeldeformular im Anhang.