"START-Konzept" Teilchen - Formeln - Naturbezug

Termindetails

Datum: 23. Februar 2016

Veranstaltungs-Nummer: 16LSW0202

Uhrzeit: 08:00 bis 16:30 Uhr

Ort: Boehringer Ingelheim, binger Straße 173, 55216 Ingelheim am Rhein

Leitung: Josef Baader

Referent/in: Prof. Dr. Günther Harsch, Westfälische Wilhelms-Univesität Münster, Institut für Didaktik der Chemie, Prof. Dr. Rebekka Heimann, Universität Leipzig, Institut für Didaktik der Chemie

Anzahl der Teilnehmer: 20

Beschreibung

Im ersten Teil der Fortbildung werden Ausschnitte aus dem START-Konzept (Systembildendes Training zum Aufbau von Reaktionsnetzen und Teilchenvorstellungen) vorgestellt und Experimente dazu ausprobiert. Ziel des
Konzepts ist die frühzeitige schrittweise Heranführung der Schülerinnen und Schüler an die simultane Beachtung der drei Verständnisebenen:
der makroskopischen Ebene der Phänomene, der submikroskopischen Ebene der
kleinsten Teilchen und der Formelebene.

Das START-Konzept ist dadurch gekennzeichnet, dass an wenigen vernetzbaren Stoffen möglichst viele grundlegende Begriffe erarbeitet werden.
Im zweiten Teil der Fortbildung wird am Beispiel einer konkreten Unterrichtssequenz zum Thema Wasser, in der auch in die Formelsprache eingeführt wird, gezeigt, wie man Bezüge zu Mensch und Natur in die Erarbeitung integrieren kann. Diese Naturbezüge haben sich bei einer ersten Erprobung als sehr motivierend erwiesen.

Geplanter Ablauf

08:00 Uhr Begrüßung
08:15 Uhr Das „START-Konzept“ für den Chemieanfangsunterricht
10:00 Uhr Pause
10:30 Uhr Experimente zum START-Konzept
13:00 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Eine Unterrichtseinheit mit Naturkontexten
14:45 Uhr Experimente zur Unterrichtseinheit
16:00 Uhr Nachbesprechung
16:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Zielgruppe
Lehrerinnen und Lehrer des Fachbereichs Chemie an Realschulen Plus, Gesamtschulen und Gymnasien.


Kosten
Fahrtkosten müssen von den Teilnehmern selber getragen werden. Weitere Kosten entstehen nicht.

Anmeldungen bitte per Anmeldeformular an :

Josef Baader
55216 Ingelheim am Rhein
Telefon: 06132/77-6137
Telefax: 06132/72-6137
E-Mail: ausbildungsmarketing@boehringer-ingelheim.com


Anmeldeschluss: 05.02.2016