Kosmetik - Untersuchung von Zusatzstoffen

Termindetails

Datum: 16. März 2017

Veranstaltungs-Nummer: 42772/2

Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Boehringer Ingelheim Binger Straße 173 55216 Ingelheim am Rhein

Leitung: Josef Baader

Referent/in: Viviane Hoßfeld, lfbz Chemie (Lehrerfortbildungszentrum) Institut für Didaktik der Chemie an der Universität Frankfurt am Main

Anhang/Programm (PDF): Kosmetik - Untersuchung von Zusatzstoffen 2017

Beschreibung

Lehrerinnen und Lehrer erwerben in dieser Fortbildung Kenntnisse und Fertigkeiten zur experimentellen Erarbeitung von Eigenschaften und Funktionen
ausgewählter Zusatzstoffe in Kosmetikprodukten und zur Gestaltung eines lehrplanbezogenen Unterrichts in diesem Themenfeld.


Schülerinnen und Schüler faszinieren besonders Themenfelder mit einem starken Bezug zu ihrer Lebenswelt. Die Untersuchung von Kosmetikprodukten kann daher motivierend wirken. Folgende Versuche können selbst erprobt werden:
Silicone als Entschäumer in Lotion und als Filmbildner in Lippenpflege
Silica als Bindemittel in Zahncreme und als Mattierungsmittel in Nagellack
Nachweis von Micro-Silber in Emulsionen
Herstellung des „New Slime“ (ohne Borax) mit einem Deokristall
Cyclodextrine in Haarshampoo als Perlglanzpigment

Die Veranstaltung richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer des Fachbereichs Chemie
an Realschulen Plus, Gesamtschulen und Gymnasien.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer im Anhang.